Prädikat: Ausgezeichnet


Am 27. Januar wurde ein umfangreiches Bewerbungs- und Auswahlverfahren mit einem belohnenden Abschluss versehen. Im Rahmen der Veranstaltung „VIELSTIMMIG! Aktiv und selbstbestimmt mit Demenz“ hat das Analysehaus PHINEO dreizehn als besonders qualitätsvoll ermittelte Projekte im Bereich Demenz geehrt. Die Auszeichnung wurde am Abend des ersten Veranstaltungstages von PHINEO-Vorstand Dr. Andreas Rickert gemeinsam mit Ehrengast und Laudatorin Renate Schmidt vorgenommen. Als langjährige Schirmherrin der Deutschen Alzheimer Gesellschaft konnte sich Renate Schmidt nahtlos in das im Saal vertretene breite Engagement für Menschen mit demenziellen Veränderungen einreihen. Schmidts Plädoyer für einen neuen gesellschaftlichen Umgang mit der Krankheit fand folglich einhelligen Widerhall. In den Schlussworten ihrer Rede vor den Vertretern der empfohlenen Demenzprojekte und den Gästen von „Vielstimmig!“ umriss die ehemalige Bundesministerin den Kern der gemeinsamen Bemühungen: „Es geht um unser Altern, es geht darum, dass wir uns selbst etwas wert sind und erkennen, dass das Leben bis zuletzt lebenswert ist und wir dafür die Bedingungen schaffen müssen, wie es die heute ausgezeichneten Initiativen tun.“

Demenz Support Stuttgart gGmbH erhielt die Auszeichnung für ihr Engagement im Bereich „Ich spreche für mich selbst. Menschen mit Demenz melden sich zu Wort“. Diese Würdigung unserer Arbeit freut uns sehr. Nun sind wir, wie die übrigen Projekte sicher auch, sehr gespannt darauf, ob der nicht unerhebliche Verfahrensaufwand Früchte in Form von Unterstützung durch soziale Sponsoren tragen wird.

« Zurück zu Meldungen

Demenz Support Stuttgart gGmbH / aktuell / meldungen / detailansicht / [ Demenz Support Stuttgart Zentrum fuer Informationstransfer ]