Neu erschienen: SPIEGEL Wissen zum Thema Demenz!

Stuttgart, 24.02.2010

Neu erschienen: SPIEGEL Wissen zum Thema Demenz!

Ab heute ist die neueste Ausgabe von SPIEGEL WISSEN am Kiosk erhältlich, die sich ausschließlich dem Thema Demenz widmet: von der Prävention über die Entstehung bis hin zu den Folgen für Betroffene, Angehörige, Pfleger, Ärzte und Gesellschaft.

Neben Beiträgen, die sich mit den (bio-)medizinischen Aspekten von Demenz auseinandersetzen, wirft erstmals ein weithin beachtetes massenmediales Organ einen Blick auf die sozialen und kulturellen Implikationen des Phänomens. Im Zeichen des Engagements von Demenz Support Stuttgart weisen wir besonders darauf hin, dass im Heft auch Menschen mit Demenz selbst ausführlich zu Wort kommen. Den Teilnehmern unserer Veranstaltung „Stimmig!“ und Leserinnen unserer neuesten Buchpublikation werden die am SPIEGEL-Gespräch Teilnehmenden bekannt vorkommen ... Weiterhin geht ein breit angelegtes Feature u.a. den Aktivitäten von Aktion Demenz e.V. für demenzfreundliche Kommunen nach. Last but not least hat SPIEGEL Wissen die Vorsitzende der Deutschen Alzheimer Gesellschaft, Heike von Lützau-Hohlbein, zu einer Diskussion mit der Parlamentarischen Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit, Annette Widmann-Mauz (CDU) eingeladen –was sich in dieser Begegnung ergab, ist im Heft nachzulesen. Literarisch wird das Spektrum an Blickwinkeln und Herangehensweisen durch einen Essay des amerikanischen Autors Jonathan Franzen ("Die Korrekturen") über die Alzheimer-Erkrankung seines Vaters bereichert.

« Zurück zu Meldungen

Demenz Support Stuttgart gGmbH / aktuell / meldungen / detailansicht / [ Demenz Support Stuttgart Zentrum fuer Informationstransfer ]