04. März 2015

Umsorgt sein

Die Evaluationsstudie zur Pflegeoase im Elisabethenhaus in Ulm ist die fünfte dieser Art, die Demenz Support Stuttgart seit 2006 zu unterschiedlichen Pflegeoasen durchgeführt hat. In den vorangegangenen Studien der Demenz Support Stuttgart (wie auch anderer Forschungseinrichtungen) hat sich die Notwendigkeit einer engmaschigen Begleitung der Mitarbeiterinnen herauskristallisiert, die vor allem Themen wie Schmerzmanagement, Mobilisation (Kinästhetik) sowie den Bereich Konzeptentwicklung betrifft.

Das Forschungsdesign dieser jüngsten Begleitstudie wurde entsprechend angepasst. In unmittelbarem Zusammenhang damit haben Feedbackgespräche zur Konzeptentwicklung im Vergleich zu vorherigen Evaluationsstudien deutlich an Relevanz und Umfang gewonnen. Um den zeitnahen Praxistransfer zu fördern wurden Ergebnisse zur teilnehmenden Beobachtung sowie die Erkenntnisse der quantitativen Auswirkungen mit den Mitarbeiterinnen diskutiert.

Die Studie wurde durch das Elisabethenhaus in Ulm finanziert. Sie wurde als longitudinale Vergleichsstudie mit Kontrollgruppe und einer Laufzeit von 18 Monaten (Feb. 2013 bis Juni 2014) konzipiert und durchgeführt. Die Studie können Sie > hier einsehen

« Zurück zu Meldungen

Demenz Support Stuttgart gGmbH / aktuell / meldungen / detailansicht / [ Demenz Support Stuttgart Zentrum fuer Informationstransfer ]