05. März 2015

Demenz bei Menschen mit Lernschwierigkeiten:

Demenz Support Stuttgart und Verein Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V., Landesverband Baden-Württemberg kooperieren.

Demenz Support Stuttgart gGmbH und der Landesverband Baden-Württemberg des Vereins Lebenshilfe e.V. bringen gemeinsam das Projekt „Herausforderung Demenz bei Menschen mit Lernschwierigkeiten“ auf den Weg. Organisatorisch ist das Vorhaben als Kooperationsprojekt unter Federführung der Demenz Support angelegt. Im Rahmen des umfangreichen Vorlaufs hat das Sozialministerium des Landes Baden-Württemberg die Finanzierung eines sechsmonatigen Vorprojekts übernommen. Die in diesem Arbeitsschritt gelegten Grundlagen umfassen zum einen eine internationale Literaturrecherche, die an die Ergebnisse des Projekts „Demenz bei Menschen mit geistiger Behinderung“ anschließt (Gemeinschaftsprojekt von Demenz Support Stuttgart und DHBW Stuttgart 2011; vgl. GRUNWALD et al. 2013). Darüber hinaus ermöglicht eine Befragung in den Einrichtungen und Werkstätten der Lebenshilfe e.V. die Einschätzung der aktuellen Situation im Hinblick auf das Thema Demenz. Das geplante Vorhaben soll einerseits die Handlungsfelder identifizieren, die das Zusammenleben von Menschen mit Lernschwierigkeiten mit und ohne Demenz beeinträchtigen, erschweren oder verunmöglichen. Darüber hinaus sollen aber auch vorhandene Gute Praxis-Lösungen erfasst und der Fachöffentlichkeit zugänglich gemacht werden, um eine schnelle Verbesserung der Lebenssituation von Menschen mit Lernschwierigkeiten und Demenz zu unterstützen. Die Kooperation zwischen Demenz Support Stuttgart und dem Landesverband Baden-Württemberg der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung e.V. ermöglicht ein interdisziplinäres Zusammenwirken, das beide Expertisen (Alten- und Behindertenhilfe) verbindet.

« Zurück zu Meldungen