Studie "Interaktion mit allen Sinnen"

Zwischen April 2008 und April 2010 wurde im Rahmen dieser explorativen Studie die Kommunikation zwischen Menschen mit Demenz und Pflegenden auf der non-verbalen Ebene untersucht. Die Studienergebnisse sollen dazu dienen, praktische Hilfestellungen für die Betreuung und Begleitung von Menschen mit Demenz zu entwickeln.

Die Ergebnisse der Studie wurden inzwischen in Form eines Projektberichts zusammengefasst, der demnächst veröffentlicht wird. Online-Veröffentlichung auf dieser Site ist in Vorbereitung.

Ansprechpartner: Peter Wißmann, Michael Ganß

Demenz Support Stuttgart gGmbH / arbeitsfelder / interaktion_mit_allen_sinnen / projekte_abgeschlossen / [ Abgeschlossene Projekte der Demenz Support Stuttgart im Arbeitsfeld Interaktion mit allen Sinnen ]