Planungsempfehlungen

International liegen mittlerweile eine Vielzahl von Studien zur Gestaltung von demenzfreundlichen Pflegeheimbauten vor. Die Studien wurden von der Demenz Support in den letzten Jahren kontinuierlich erfasst und ausgewertet.

Allerdings wurden die Ergebnisse häufig nicht so aufbereitet, dass sie für Planer und/oder Bauherren mit wenig Zeit leicht verständlich und für eine konkrete Planungsaufgabe nutzbar sind.

Darüber hinaus fließen viele in Projekten gesammelte Nutzungserfahrungen, wie sie beispielsweise von den Teilnehmern des Gestaltungspreises dokumentiert sind, nicht in das System zurück.

Ziel des Projektes ist daher eine Übersetzung der Forschungs-Ergebnisse in konkrete und praxisnahe Planungsempfehlungen. Die Empfehlungen werden dabei anhand von Best Practice Erfahrungen ergänzt und illustriert.

Die Planungsempfehlungen sollen als modulares internetbasiertes Dokument veröffentlicht werden und ohne zusätzliche Programmierung/ mit wenig Aufwand aktualisiert werden können.

Ansprechpartnerinnen: Beate Radzey, Dipl.-Ing. Barbara Benk

Demenz Support Stuttgart gGmbH / arbeitsfelder / wohn_und_versorgungssettings / planungsempfehlungen / [ Projekt "Planungsempfehlungen" der Demenz Support Stuttgart ]