Ambulant betreute Wohngemeinschaften nach vorne bringen!

09.30

Ankommen
Willkommenskaffee

10.00 - 10.15

Begrüßung

10.15 - 11.00

Von der Versorgung zur Sorge:
Ambulant betreute Wohngemeinschaften als Pioniere einer Kultur der geteilten Verantwortung

Prof. Dr. Thomas Klie, AGP Sozialforschung, Freiburg

11.00 - 12.30

Workshop-Runde I

Themen-
komplex A


Was braucht es, damit Bürgerinnen und Bürger für selbstverantwortete Wohngemeinschaften Verantwortung übernehmen?

Themen-
komplex B


Was benötigen Träger, um sich für ambulant betreute Wohngemeinschaften zu engagieren?

12.30 - 13.30

Mittagessen

13.30 - 15.00

Workshop-Runde II
Fortsetzung der Workshop-Arbeit zu den ausgewählten Themenkomplexen


15.00 - 15.30

Kaffee, Tee, Gespräche

15.30 - 17.00

Welche Faktoren des Gelingens braucht es, um ambulant betreute Wohngemeinschaften voranzubringen?

Diskussion mit


Manne Lucha, Minister für Soziales und Integration Baden- Württemberg
Steffen Jäger, Erster Beigeordneter, Gemeindetag Baden-Württemberg
Brigitte Herkert, Dipl. Geografin, Casemanagerin DGCC, Koordinationsstelle ambulant betreute Wohngemeinschaften in Bayern
Ulrike Petersen, Stattbau Hamburg GmbH, Koordinationsstelle für Wohn-Pflegegemeinschaften

Moderation : Burkhardt Plemper (Journalist), Hamburg

Verabschiedung