Programm des Anstifter und Vernetzungstreffens

19. September 2013

9:00–9:30

Ankommen

9:30-10:00

Einführung

10:00-11:00

Vorbildlich

Beispiele aus der "Gute Praxis"-Ausschreibung, die Anfang des Jahres Ideen in ganz Deutschland gesammelt hat.

11:00-11:15

Pause

11:15-12:00

Runde 1: Sich informieren, austauschen, anstiften

Die Teilnehmenden teilen sich in drei Gruppen auf.
Jede Gruppe befasst sich im Laufe des Tages mit jedem der angebotenen Themen (A, B, C)

Thema A
Offene Angebote für Menschen mit und ohne Demenz
(z.B. öffentliches Turnen im Park, öffentlicher Tanzschwof)

Thema B
Angebote für Menschen mit Demenz in sowie mit Sport- und Wandervereinen
(z.B. Gymnastikangebot des Sportvereins, Wandertouren des Schwäbischen Albvereins)

Thema C
Finanzierungsmodelle für Sport- und Bewegungsangebote

12:00-13:00

Mittagspause
Sich informieren, Gespräche führen. Kontakt knüpfen bei Kaffee und Snacks

13:00-13:45

Runde 2: Sich informieren, austauschen, anstiften

Thema A, B, C
(In jeder Runde wechseln die Veranstaltungsteilnehmer das Thema (A, B, C), so dass alle die Chance haben, sich in kleinerer Runde mit jedem Thema zu befassen)

13:45-14:00

Pause

14:00-14:45

Runde 3: Sich informieren, austauschen, anstiften

Thema A, B, C
(In jeder Runde wechseln die Veranstaltungsteilnehmer das Thema (A, B, C), so dass alle die Chance haben, sich in kleinerer Runde mit jedem Thema zu befassen)

14:45-15:00

Pause

15:00–16:30

Planungs- und Vernetzungsrunde

- offene Fragen aus den Themenrunden
- Vernetzung von Aktivitäten und Initiativen
- Die weiteren Schritte

Informationen zum Projekt "Was Geht! Sport, Bewegung und Demenz"

Das Projekt ist in der elektronischen Welt mit einer eigenen Webseite vertreten:
» www.sport-bewegung-demenz.de