Veranstaltungen im Jahr 2017


St. Gallener Demenzkongress 2017

Vortrag "Aufrichtige Sorge oder künstlicher Umgang mit demenziell veränderten Menschen"

15. November 2017, Olma Hallen St. Gallen

www.demenzkongress.ch/programm/kongressprogramm/


Kärntner Demenzforum

Vortrag "Beteiligtsein statt aktiviert werden: Wie Teilhabe gelingen kann"

13. Oktober 2017, Casino Velden (Kärnten)

www.kaerntner-demenzforum.at


8. Jahrestagung des Deutschen Zentrums für Neurodegenerative Erkrankungen

"Ambulant oder stationär? - Perspektiven auf die demenzspezifische Versorgung"

27. September 2017, Universität Witten/Herdecke

www.dzne.de/standorte/witten/veranstaltungen.html


Teilhabe – auch für ältere und für Menschen mit Demenz?

Wie es in der Kommune gelingen kann

13. September 2017, Tübingen

http://www.netz-demenz.de/site/LRA-Tuebingen-Demenz/get/params_E882213032/10744731/Demenz_Programmheft_2017.pdf (Seite 50)


Demenz im Dorf - Impulse zur Strukturentwicklung für Menschen mit Demenz im ländlichen Raum

Vortrag "Wohnen, soziale und kulturelle Teilhabe im ländlichen Raum"

04. September 2017, Stadthalle Rheine

https://www.demenz-service-nrw.de/nachricht/items/demenz-im-dorf-fachtag-am-25-09-2017.html?file=tl_files/owl/Bielefeld/Demenz%20im%20Dorf-Planung-Anmeldung.pdf

Weitere Informationen unter:
Demenz-Servicezentrum Region Ostwestfalen-Lippe

Videomitschnitte der Vorträge sowie Interviews mit den Referenten unter:
https://www.dropbox.com/sh/ofcpdk6n9v1bdfk/AABCUTBWciDq1vToivMemh20a?dl=0


Evangelischer Kirchentag Berlin

Vom 24. - 28. Mai 2017 findet der Evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg statt. Demenz Support Stuttgart präsentiert am 27. Mai auf der Bühne das Musikvideo "Herr, lass mich größer wachsen" aus der Rap-CD REMINITENZ.




Die CD REMINITENZ ist in Zusammenarbeit von „Demenz Support Stuttgart“ (dess) und dem Rapper und Altenpfleger „Mein Name ist Nase“ entstanden ist. Das Besondere: Die zehn Songs auf der CD sind aus Geschichten und Erzählungen älterer und größtenteils kognitiv beeinträchtigter Menschen entstanden. Mitarbeiter/innen der dess haben diese Geschichten in Gesprächen mit den älteren Personen ‚eingefangen‘ und gemeinsam mit „Mein Name ist Nase“ und weiteren Musikern zu Songtexten weiterverarbeitet.

Das Musikvideo zu dem Song "Herr, lass mich größer wachsen" wurde im Februar 2017 in Stuttgart gedreht. Beteiligt war hieran der ehemalige Pfarrer Karl Mauser, der mit kognitiven Beeinträchtigungen lebt.

Website des Kirchentags:
www.kirchentag.de



Altenpflegemesse Nürnberg: REMINITENZ stellt sich vor!

25. bis 27. April 2017, Messezentrum Nürnberg

www.altenpflege-messe.de


musikvideo_drehtag_gruppenbild_590x238.jpg

Die nächste Station auf dem Weg zum Ruhm der CD REMINITENZ ist die Altenpflegemesse in Nürnberg. Dort stellen „Mein Name ist Nase“ (Mattan Köster, im Hauptberuf Altenpfleger), Lena Weilguni (Geschichten-Aufschreiberin und Sängerin) und Peter Wißmann (Geschichten-Aufschreiber, Songtexter und Organisator) am 25.4.2017 von 15:00 bis 16:00 Uhr auf der Connect-Fläche Pflege und Beruf in Halle 4 die RAP-CD mit zehn Songs vor, deren Stoffe auf authentischen Unterhaltungen mit alten, meist demenzbetroffenen Menschen beruhen. Die drei an Entstehung und Erstellung von REMINITENZ Beteiligten werden über die Entstehung der Idee und den Erstellungsprozess berichten und den BesucherInnen die eine oder andere Kostprobe bieten. Messe-BesucherInnen dürfen sich auf eine im Kontext Pflege nicht alltägliche und mit Sicherheit kurzweilige Präsentation einstellen.