Veranstaltungen im Jahr 2018


Bauernhöfe als Orte für Ältere und für Menschen mit Demenz

Fachtagung

15. März 2018, Köln

Für viele ältere und von Demenz betroffene Menschen könnten Bauernhöfe interessante Möglichkeiten des Wohnens, des Betreutwerdens und der Freizeitgestaltung bieten. Diese Idee kann zur Einkommensbildung in der Landwirtschaft beitragen. Wie das gehen kann und welche Praxiserfahrungen hierzu bereits existieren, wollen wir gemeinsam mit Ihnen im März 2018 in Köln diskutieren.

Beiträge zum Programm erfolgen von Vertretern aus der Landwirtschaft (Bauernhöfe, Landwirtschaftskammern), der sozialen Arbeit und der Altenhilfe, der Sozialverwaltung und der Forschung.

Zielgruppen der Veranstaltung sind Akteure aus den Bereichen Landwirtschaft, Soziale Arbeit und Altenhilfe, Kommunen und Landkreise, Seniorenorganisationen, Ministerien, Pflege- und Betreuungsangebote, Pflegekassen und Selbsthilfe.

Veranstalter:
Demenz-Servicezentrum Region Köln und das südliche Rheinland, Demenz Support Stuttgart gGmbH und Kompetenzzentrum Demenz in Schleswig-Holstein, unterstützt von FibL (Forschungsinstitut für biologischen Landbau) sowie den Landwirtschaftskammern Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen.

Das Programm finden Sie hier.


Ambulant betreute Wohngemeinschaften nach vorne bringen!

Plädoyer für mehr Bürgerverantwortung

7. Februar 2018, Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg

Programm, Anmelde-Unterlagen und weitere Informationen unter:
www.demenz-support.de/veranstaltungen/ambulante-wohngemeinschaften