Gradmann-Förderpreis

logo_uni_witten.png
 


2018 wurde der Gradmann-Förderpreis erstmalig an zwei Studierende und eine Absolventin der Universität Witten/Herdecke verliehen. Die Auszeichnung soll fortan jährlich für herausragende Arbeiten vergeben werden, die im Rahmen des Masterstudiengangs „Multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz und chronischen Einschränkungen“ entstehen.

Kontakt:
Univ.-Prof. Dr. Ulrike Höhmann
Lehrstuhl für multiprofessionelle Versorgung chronisch kranker Menschen
Leitung des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Multiprofessionelle Versorgung von Menschen mit Demenz und chronischen Einschränkungen“
Fakultät für Gesundheit, Universität Witten/Herdecke
ulrike.hoehmann@uni-wh.de