grad_1_gradhaus_kaltental.jpg

Gradmann Haus in Stuttgart-Kaltental

Zentrum für Menschen mit Demenz und Betreutes Seniorenwohnen. In Kooperation mit der Evangelischen Gesellschaft Stuttgart und der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V. Fertigstellung: 2001


Rundgang durchs Gradmann Haus in Kaltental

Das Gradmann Haus in Stuttgart Kaltental kombiniert einen Stadtteiltreffpunkt und betreute Altenwohnungen mit 12 teilstationären und 26 stationären Plätzen (24 EZ, 1 DZ) für dementiell Erkrankte. Das Zentrum ist in besonderem Maße auf die Bedürfnisse mobiler BewohnerInnen ausgerichtet, die mittel- und schwergradig dement sind und in herkömmlich gebauten Pflegeeinrichtungen ohne besondere Betreuung auffällig wirken. Konzeptionell wird im Gradmann-Haus dem milieutherapeutischen Ansatz große Bedeutung zugemessen, der davon ausgeht, dass ein sozial, organisatorisch und baulich/physisch demenzgerechtes Milieu ausschlaggebende Bedeutung für die Lebensqualität demenzkranker Menschen hat.

Die Anlage ist nach dem "Dorfstraßenprinzip" konzipiert. An der ebenerdigen verglasten Wandelhalle liegen wie Häuser an einer Strasse die beiden eingeschossigen Wohngruppen für die stationäre Pflege und die Räume der Tagespflege. Zwischen den "Häusern" der Wohngruppen befindet sich der beschützte Garten, der ebenfalls von der Wandelhalle aus zugänglich ist. Die betreuten Seniorenwohnungen liegen in einem mehrgeschossigen Gebäudeteil über der Wandelhalle. Der teilbare Veranstaltungsraum mit Cafeteria im Erdgeschoss steht dem Stadtteil und den Bewohnern des Hauses zur Verfügung.

Interaktiver Rundgang: Bitte fahren Sie mit der Maus über den Grundriss und klicken Sie, um die einzelnen Bereiche des Gradmann Hauses zu besuchen.

Garten Wohngruppen
Wohngruppen
Wandelhalle

Daten zum Projekt:
Bauherr: Erich und Liselotte Gradmann-Stiftung, Stuttgart
Architekten: Projektgemeinschaft
Dipl.-Ing. S. Heeg in Kooperation mit Herrmann + Bosch, freie Architekten, Stuttgart
Betriebsträger: Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V. (in fachlicher Kooperation mit der Alzheimer Gesellschaft Baden-Württemberg e.V.)
Angebot: 26 vollstationäre Plätze für demenzkranke ältere Menschen
12 teilstationäre Plätze in der gerontopsychiatrischen Tagespflege
18 betreute Wohnungen für ältere Menschen und für Angehörige der vollstationär betreuten Kranken
Betreuungsgruppe (ein Nachmittag pro Woche) für zu Hause lebende Demenzkranke im Veranstaltungsraum für Stadtteilaktivitäten
Adresse: Gradmann Haus
Fohrenbühlstr. 10
D 70569 Stuttgart - Kaltental
Tel.: 0711 / 68 68 77- 0
Ulrike Casinelli (Hausleitung)
Ansprechpartner des Betriebsträgers: Gerhard Schröder
Abteilungsleitung "Dienste für ältere Menschen"
Büchsenstraße 34/36
70174 Stuttgart
Tel.: 0711 / 2054 325