Logo Demenz Support Stuttgart gGmbH
Aktuell

… und worin noch nie­mand war: Hei­mat!

… und worin noch niemand war: Heimat!

Was fällt Ihnen beim Wort 'Hei­mat' ein? Im Un­ter­schied zu land­läu­fi­gen, rein rück­wärts­ge­wand­ten und ten­den­zi­ell ver­kit­schen­den Deu­tun­gen un­ter­streicht das zi­tier­te Dik­tum des Phi­lo­so­phen Ernst Bloch das Pro­zess­haf­te, Un­er­füllt-Uto­pi­sche des Be­griffs.

In der Über­tra­gung auf die Si­tua­ti­on von Men­schen mit De­menz deu­tet er zudem auf die Er­kennt­nis, dass „Hei­mat“ immer wie­der neu er­run­gen wer­den muss. Be­zo­gen auf die Si­tua­ti­on der­je­ni­gen, die mit de­men­zi­el­len Ver­än­de­run­gen leben, ist viel­leicht mit am wich­tigs­ten, dass sin­nes­be­zo­ge­ne Erin­ne­run­gen (vi­su­el­le oder au­di­ti­ve Ein­drücke, Ge­schich­ten, Ge­schmacks­emp­fin­dun­gen, Gerü­che) in die­sem Rin­gen Halt, Stüt­ze, Rück­ver­si­che­rung bie­ten kön­nen. Gleich­zei­tig sind es kei­nes­wegs nur die Dinge der Welt, in denen die­ser Sehn­suchts­ort auf­schei­nen, sich ma­ni­fes­tie­ren kann … Dass der Be­griff in der Ver­gan­gen­heit von rück­wärts­ge­wand­ten Kräf­ten grünm­lich ver­ein­nahmt und ver­bo­gen wor­den ist, soll und kann nicht dar­über hin­weg­täu­schen, dass Hei­mat – in der je­weils ei­ge­nen Aus­le­gung bzw. Be­set­zung durch eine Per­son – für Le­bens­ge­fühl und Wohl­be­fin­den im­mens be­deut­sam ist. Was dies im Feld De­menz kon­kret mei­nen und be­deu­ten kann, er­fah­ren Sie in der neuen Aus­ga­be von de­menz-DAS Ma­ga­zin.


Demenz Support Stuttgart ist eine Tochter der

Logo Gradmann-Stiftung