Logo Demenz Support Stuttgart gGmbH
Aktuell

KuKuK

KuKuK

„Da­mit hatte ich nicht ge­rech­net!“ So das Fazit einer Schau­spie­le­rin am Ende eines Ta­ges­work­shops der be­son­de­ren Art. Ein­ge­la­den hat­ten De­menz Sup­port Stutt­gart gGmbH und die ZAV-Künst­ler­ver­mitt­lung Stutt­gart.

Ge­kom­men waren Schau­spie­ler, Tän­zer, Va­rie­te-Künst­ler, Sän­ger, ein Tra­ves­tie-Künst­ler und ein Rap-Mu­si­ker. Wie in der Kunst mit dem Phä­no­men um­ge­hen, dass in der Ge­sell­schaft des lan­gen Le­bens auch immer mehr Men­schen mit ko­gni­ti­ven Be­ein­träch­ti­gun­gen (Ge­dächt­nis­pro­ble­me, De­menz…) leben? So lau­te­te die Aus­gangs­fra­ge.
Eben­so wie die be­reits er­wähn­te Schau­spie­le­rin hat­ten wohl auch die an­de­ren Künst­ler mit Vor­trä­gen und Sa­chin­puts der Gast­ge­ber ge­rech­net. Doch es er­war­te­te sie etwas an­de­res. Unter den Teil­neh­men­den waren näm­lich auch meh­re­re Ex­per­ten in ei­ge­ner Sache: Men­schen, die mit ko­gni­ti­ven Ver­än­de­run­gen leben und eine De­menz­dia­gno­se haben. Aus die­ser Kon­stel­la­ti­on her­aus wur­den dann auch keine Vor­trä­ge ge­bo­ten; viel­mehr be­ga­ben sich Künst­ler und De­menz­be­trof­fe­ne in einen Aus­tausch, der von sen­si­blem Zu­hö­ren und auf­ein­an­der Ein­ge­hen ge­prägt war.
Für alle Be­tei­lig­ten war dies eine un­ge­wohn­te Er­fah­rung, die als große Be­rei­che­rung emp­fun­den wurde. Am Ende des Tages stan­den zahl­rei­che Pro­jek­ti­de­en im Raum: keine Ak­ti­vi­tä­ten, bei denen Men­schen mit ko­gni­ti­ven Be­ein­träch­ti­gun­gen nur Kon­su­men­ten sind, son­dern sol­che, an denen sie aktiv mit­wir­ken. Ein ers­tes mu­si­ka­li­sches Pro­jekt ist be­reits in Ar­beit, an­de­re Ideen aus dem Work­shop wer­den wei­ter be­ar­bei­tet und ver­folgt. Man darf ge­spannt sein!
Das Pro­jekt KuKuK wird von der Erich und Li­se­lot­te Grad­mann Stif­tung und von der Bür­ger­stif­tung Stutt­gart ge­för­dert.


Demenz Support Stuttgart ist eine Tochter der

Logo Gradmann-Stiftung