Logo Demenz Support Stuttgart gGmbH
Aktuell

Di­gi­ta­le Den­k­an­stö­ße: 'Teil­ha­be für Men­schen mit De­menz: Mög­lich­kei­ten, Wege und Bei­spie­le'

Digitale Denkanstöße: 'Teilhabe für Menschen mit Demenz: Möglichkeiten, Wege und Beispiele'

Im Rah­men der Reihe "Di­gi­ta­le Den­k­an­stö­ße" fand am 10. De­zem­ber die On­li­ne-Ver­an­stal­tung „Teil­ha­be für Men­schen mit De­menz: Mög­lich­kei­ten, Wege und Bei­spie­le“ der Netz­werk­stel­le Lo­ka­le Al­li­an­zen für Men­schen mit De­menz statt.

Den zen­tra­len Im­puls der Ver­an­stal­tung gaben Peter Wiß­mann von De­menz Sup­port Stutt­gart und An­ge­la Po­tot­sch­nigg, Selbst­ver­tre­te­rin der Eu­ro­päi­schen Ar­beits­grup­pe für Men­schen mit De­menz (EWGPWD). Die Ge­sprächs­part­ner dis­ku­tier­ten, was Teil­ha­be aus der Sicht von Be­trof­fe­nen be­deu­tet und wel­che Schrit­te ge­sell­schaft­lich zu gehen sind, um Teil­ha­be für Men­schen mit De­menz zu ver­wirk­li­chen.

Ziel der Reihe „Di­gi­ta­le Den­k­an­stö­ße“ ist es, die ge­mein­sa­me Ar­beit im Netz­werk durch neue Im­pul­se zu be­rei­chern und Per­spek­ti­ven zum Wei­ter­den­ken zu schaf­fen. Das For­mat star­te­te im De­zem­ber 2020 mit zwei On­li­ne-Ver­an­stal­tun­gen. Teil­neh­men­de waren je­weils rund 50 ak­ti­ve Netz­wer­ke­rin­nen und Netz­wer­ker, Ver­tre­te­rin­nen und Ver­tre­ter der Mi­nis­te­ri­en und Lan­des­fach­stel­len De­menz sowie wei­te­re In­ter­es­sier­te.

Vi­deoauf­zeich­nung - Im­puls Peter Wiß­mann und An­ge­la Po­tot­sch­nigg


Demenz Support Stuttgart ist eine Tochter der

Logo Gradmann-Stiftung