Logo Demenz Support Stuttgart gGmbH
Aktuell

Bahn frei für DemOS - of­fi­zi­el­ler Auf­takt des Mo­dell­pro­gramms in Ber­lin

Bahn frei für DemOS - offizieller Auftakt des Modellprogramms in Berlin

Auf­takt­ver­an­stal­tung für das Mo­dell­pro­gramm "Dem de­mo­gra­fi­schen Wan­del in der Pfle­ge be­geg­nen" – Pro­jekt DemOS der De­menz Sup­port Stutt­gart be­rei­tet sich auf In­ter­ven­ti­ons­pha­se vor.In Ber­lin fiel am gest­ri­gen Mitt­woch der Start­schuss für den För­der­schwer­punkt 2009-I "De­mo­gra­fi­scher Wan­del in der Pfle­ge - Mo­del­le für den Er­halt und die För­de­rung von Ar­beits- und Be­schäf­ti­gungs­fä­hig­keit", der vom Bun­des­mi­nis­te­ri­um für Ar­beit und So­zia­les (BMAS) ge­för­dert und von der Bun­des­an­stalt für Ar­beits­schutz und Ar­beits­me­di­zin (BAuA) fach­lich be­glei­tet wird.

Zu den im Rah­men die­ses För­der­schwer­punkts be­wil­lig­ten drei Pro­jek­ten ge­hört wie be­rich­tet das von De­menz Sup­port Stutt­gart durch­ge­führ­te Pro­jekt DemOS. Hier­bei han­delt es sich um ein In­ter­ven­ti­ons­pro­gramm im Be­reich der Pfle­ge von Men­schen mit De­menz, das mit dem Ziel an­tritt, Ar­beits­zu­frie­den­heit zu er­hö­hen, Ar­beits­fä­hig­keit zu er­hal­ten, die Pfle­ge­qua­li­tät zu stei­gern, Burn-out zu ver­min­dern und das so­zia­le Kli­mas zu ver­bes­sern. Diese über­ge­ord­ne­ten Ziel­vor­ga­ben sol­len über durch ein auf die je­wei­li­gen Be­son­der­hei­ten und Be­dürf­nis­se der be­tei­lig­ten Ein­rich­tun­gen zu­ge­schnit­te­nes In­ter­ven­ti­ons­pro­gramm er­füllt wer­den. Am Pro­jekt sind acht Ein­rich­tun­gen mit un­ter­schied­li­chem kon­zep­tio­nel­len Zuschnitt be­tei­ligt.
Die wei­te­ren Zuschlä­ge er­hiel­ten das Pro­jekt BidA (Balan­ce in der Pfle­ge), das vom Evan­ge­lisch-Luthe­ri­schen Dia­ko­nie­werk Neu­en­det­tel­sau K.d.Ö.R. durch­ge­führt wird und das Pro­jekt de­mo­gAP (De­mo­gra­fie­fes­te Ar­beitsplät­ze in der Pfle­ge), des­sen Ge­samt­lei­tung in den Hän­den der Tech­ni­schen Uni­ver­si­tät Dres­den liegt. Die Lauf­zeit aller drei Pro­jek­te be­träft drei Jahre.
Das Pro­jekt stellt sich auf einer ei­ge­nen Vorab-Web­si­te vor, die zeit­nah durch die end­gül­ti­ge Site des Pro­jekts er­setzt wer­den wird. Die Adres­se, unter der Sie künf­tig spe­zi­fi­sche Nach­rich­ten über DemOS ab­ru­fen kön­nen lau­tet www.mo­dell­pro­jekt-demos.de.
Selbst­ver­ständ­lich wer­den wir Sie auch über die Kom­mu­ni­ka­ti­ons­we­ge von De­menz Sup­port Stutt­gart über die Ent­wick­lun­gen im Pro­jekt auf dem Lau­fen­den hal­ten.


Demenz Support Stuttgart ist eine Tochter der

Logo Gradmann-Stiftung