Aktuell

Grad­mann-Stu­di­en­preis 2023: Aus­zeich­nung für Bir­git de Boer, Co­rin­na Mül­ler und Merle-Marie Bor­rel­lo

Gradmann-Studienpreis 2023: Auszeichnung für Birgit de Boer, Corinna Müller und Merle-Marie Borrello

Die Uni­ver­si­tät Wit­ten/Her­de­cke hat auch 2023 mit dem Grad­mann-Stu­di­en­preis be­ein­dru­cken­de Pro­jekt- und Mas­ter­a­r­bei­ten ge­wür­digt, die sich dar­auf kon­zen­trie­ren, das Leben von Men­schen mit De­menz zu ver­bes­sern.

Die Preis­trä­ger:innen 2023 und ihre wis­sen­schaft­li­che Leis­tung

Co­rin­na Mül­ler, So­zi­a­l­a­r­bei­te­rin und Lei­te­rin der so­zi­a­len Be­treu­ung in einer sta­ti­o­nären Pfle­ge­ein­rich­tung, hat in ihrer Pro­jekt­a­r­beit die Rolle der per­so­nen­zen­trier­ten Kom­mu­ni­ka­ti­on zwi­schen Pfle­ge­kräf­ten und De­menz­pa­ti­en­ten be­leuch­tet. Sie zeig­te auf, wie sich in sol­chen Ein­rich­tun­gen die Le­bens­qua­li­tät und das Wohl­be­fin­den der Be­trof­fe­nen stei­gern las­sen.

Die bei­den Prei­se für her­aus­ra­gen­de Mas­ter­a­r­bei­ten gin­gen an Bir­git de Boer und Merle-Marie Bor­rel­lo. Wäh­rend Bri­git de Boer Mög­lich­kei­ten un­ter­such­te, Kul­tur­räu­me für De­menz­pa­ti­en­ten zu­gäng­lich zu ma­chen und so ihre ge­sell­schaft­li­che In­te­gra­ti­on zu för­dern, dis­ku­tier­te Merle-Marie Bor­rel­lo Stra­te­gi­en, um Aus­trock­nung durch sub­ku­ta­ne In­fu­si­ons­the­ra­pie zu ver­hin­dern.

Jun. Prof. Dr. Da­ni­e­la Schmitz von der Uni­ver­si­tät Wit­ten/Her­de­cke be­ton­te den Wert des Grad­mann-Stu­di­en­prei­ses, der nicht nur die her­aus­ra­gen­den Ar­bei­ten der Stu­die­ren­den her­vor­hebt, son­dern auch in­no­va­ti­ve Kon­zep­te zur Ver­bes­se­rung der Le­bens­be­din­gun­gen von Men­schen mit De­menz ins Ram­pen­licht rückt.

Dr. Anja Ru­ten­krö­ger von De­menz Sup­port Stutt­gart über­reich­te im Namen der Grad­mann-Stif­tung die Prei­se an die Ge­win­ne­rin­nen. Die tief­grei­fen­den wis­sen­schaft­li­chen und in­no­va­ti­ven Pra­xis­kon­zep­te der Preis­trä­ge­rin­nen über­zeug­ten die sechs­köp­fi­ge, un­ab­hän­gi­ge Jury. Der Grad­mann-Stu­di­en­preis ist mit einem Ge­samt­preis­geld von 6.500 Euro do­tiert.

Foto (von links): Dr. Anja Ru­ten­krö­ger (De­menz Sup­port Stutt­gart) mit den Preis­trä­ge­rin­nen: Bir­git de Boer, Co­rin­na Mül­ler, Merle Marie Bo­rel­lo.

Unterstützen Sie unsere Arbeit mit Ihrer Spende. Jede Spende trägt dazu bei, Entlastung und Hilfe zu bieten!

Spendenkonto:

Demenz Support Stuttgart gGmbH

Bank: Deutsche Bank Stuttgart

IBAN: DE64 6007 0070 0131 2354 00

BIC: DEUTDESSXXX

Verwendungszweck: Spende


Wir sind:
Logo Nationale Demenzstrategie
Ausgezeichnet von:
Logo EFID

Demenz Support Stuttgart ist eine Tochter der

Logo Gradmann-Stiftung