Logo Demenz Support Stuttgart gGmbH
Aktuell

Me­die­ne­va­lua­ti­on

Medienevaluation

Über lange Zeit völ­lig un­be­ach­tet rückt das Thema Me­di­en­nut­zung durch Men­schen mit al­ters­be­zo­ge­nen ko­gni­ti­ven Be­ein­träch­ti­gun­gen all­mäh­lich ins Blick­feld von Theo­rie und Pra­xis im Feld De­menz. Im Rah­men einer ein­jäh­ri­gen Stu­die wurde bei De­menz Sup­port Stutt­gart der in­ter­na­tio­na­le For­schungs­stand auf­ge­ar­bei­tet. In einem zwei­ten Schritt wur­den em­pi­ri­sche Daten zur Nut­zung me­dia­ler Pro­duk­te durch eine Be­woh­ner­grup­pe in einer sta­tio­nären Ein­rich­tung er­ho­ben und aus­ge­wer­tet.

Wie die Li­te­ra­tur­aus­wer­tung ergab, hat man sich im in­ter­na­tio­na­len Zu­sam­men­hang in den letz­ten zwan­zig Jah­ren ver­schie­dent­lich mit der The­ma­tik be­fasst. Ins­be­son­de­re im an­gel­säch­si­schen Raum wur­den hier­zu auch Fil­m­an­ge­bo­te für Men­schen mit De­menz ent­wi­ckelt, ge­tes­tet und eva­lu­iert. In­halt­lich reicht das Spek­trum von einer mul­ti­me­dia­len Dias­how mit per­sön­li­chen Fotos, die mit Musik und ge­spro­chen Tex­ten un­ter­legt sind, bis zu Fil­men, die fil­mi­sches Archiv­ma­te­ri­al ver­ar­bei­ten und in in­halt­li­cher Hin­sicht somit Be­stand­teil des kol­lek­ti­ven Ge­dächt­nis­ses sind.
Die im Rah­men der Feld­stu­die er­mit­tel­ten For­schungs­er­geb­nis­se geben Auf­schluss dar­über, wie au­dio­vi­su­el­le Me­di­en­an­ge­bo­te auch für Men­schen in un­ter­schied­li­chen Sta­di­en einer De­menz zu be­ur­tei­len sind. Die Er­kennt­nis­se aus der Eva­lua­ti­on deu­ten dar­auf hin, dass auch Men­schen mit einer weit fort­ge­schrit­te­nen De­menz einem Fil­m­an­ge­bot mit hoher Auf­merk­sam­keit fol­gen kön­nen, so­fern ent­schei­den­de Kom­po­nen­ten wie etwa Dauer des An­ge­bots (max. 30 Min.) und Film­for­mat - d.h. äs­the­ti­sche Mach­art und In­halt - das Vor­lie­gen ko­gni­ti­ver Be­ein­träch­ti­gun­gen be­rück­sich­ti­gen und etwa einen ru­hi­gen „Er­zähl­fluss“ durch Ver­zicht auf film­tech­ni­sche Fi­nes­sen si­cher­stel­len.
Die Stu­die zur Eva­lua­ti­on au­dio­vi­su­el­ler Me­di­en bei Men­schen mit De­menz wurde vom Baye­ri­schen Staats­mi­nis­te­ri­um für Ar­beit und So­zial­ord­nung, Fa­mi­lie und Frau­en ge­för­dert. Die Stu­die kön­nen Sie hier her­un­ter­la­den .


Demenz Support Stuttgart ist eine Tochter der

Logo Gradmann-Stiftung