Heinz Lübke

Heinz Lübke

Kontakt:
Telefon:

Heinz Lübke unterstützt und berät das Projekt DeMigranz.
Während seiner Tätigkeit als stellvertretender Geschäftsführer der AWO Unterbezirk Gel-senkirchen/Bottrop fielen u.a. die Dienste im Bereich der Migration in seine Verantwortung. Hierzu zählte auch das Demenz-Service-Zentrum für Menschen mit Zuwande-rungsgeschichte (DSZ). Im Jahr 2007 gegründet befasste sich diese bundesweit einmalige Einrichtung erstmalig und ausschließlich mit dem Themenfeld Demenz und Migration. Hier konnten u.a. zahlreiche Materialien und Projekte, vorwiegend in türkischer und russischer Sprache, entwickelt und umgesetzt werden. Heinz Lübkes Mitarbeit bei DeMigranz stellt den Anschluss an diese Pionierleistungen und das dort gewonnene Wissen im Bereich Demenz und Migration sicher.



« Zurück zum Team